Auf meinem Tisch – On my Table

 

Käserest4

Mensch, diese hektische Weihnachtszeit! Ich werkle zwischen Kundenwünschen, Kinderkonzerten, Weihnachtsfeiern, Auftritten und Geschenkbestellungen hin und her, nichts ist aufgeräumt, wenig geputzt, und dann haben sie auch noch Hunger. Einziger Trost: ein paar Wochen habe ich noch meinen Outdoorkühlschrank und da fand ich noch Rosenkohl und Kartoffeln.

Well, I’m fully diving into Christmas Madness and working and crafting between orders, kids‘ concerts, Christmasparties, concerts and gift wrapping. Nothing cleaned nor tidied up and everybody is hungry. My only fun is my outdoor fridge. With potatoes and  Brussel sprouts.

Ich habe Kartoffeln gekocht und geschält und den Rosenkohl blanchiert und alles wie wild in eine Auflaufform geschmissen.

I boiled potatoes and Brussel sprouts and threw everything in  a pan.

Käserest5

 

Zwei Eier habe ich mit einem Becher Sahne und Salz und Kräutern vermischt. Roch schon lecker….

Two eggs were mixed with cream, salt and herbs. Yummy.

 

 

Nachdem ich ohne Reste koche, habe ich ein paar Käsestückchen aufgetrieben und darüber geschnitten.

I found some cheese in my leftovers and chopped it.

Käserest1

 

Sauce obendrauf, Käse drüber und bei 250°C in den Ofen, bis alles knusprig braun und stichfest ist.

Ich verlinke mit Gusta und Frollein Pfau!

Cream on top plus cheese, put it in the oven on 250°C until crispy. Yes.

Käserest2

 

3 Gedanken zu „Auf meinem Tisch – On my Table

  1. facile et beau - Gusta

    Der auflauf sieht köstlich aus. rosenkohl wird hier eigentlich auch gerne gegessen, aber manchmal ist er einfach noch zu bitter…. das ist uns die letzten male passiert.
    hoffentlich war dein auflauf lecker 🙂
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.