Neu Gelesen

Susan Guagliumi: Handgemacht für meinen Garten. 75 grüne DIY-Projekte.

Kleine Kostbarkeiten für das eigene Grün

Wer seinen Garten liebt und hegt weiß schnell, wie viel Geld er kostet, wenn man ihn auch schön haben will. Deshalb sind Projekte zum Selbermachen immer interessant, vor allem, wenn sie, wie bei Susan Guagliumis Handgemacht für meinen Garten. 75 grüne DIY-Projekte, den begrenzten Geldbeutel mit einplanen. Die Kreativen wird es freuen, den Garten bestimmt auch.

Susan Guagliumi gärtnert aus Leidenschaft. Die Sonderpädagogin konnte schon seit der Kindheit kreative Erfahrungen in Summercamps sammeln, später gab sie sie als Gruppenleiterin weiter. Dreimal hat Susan Guagliumi einen Garten angelegt, die DIY-Projekte, die sie in Angriff nahm, hat sie schließlich dokumentiert und für ein Buch aufbereitet. Es ist also auch ein sehr persönlicher Schaffenseinblick.

Große Auswahl an Topfkonstruktionen

Vor allem für Terrassen- und Kübelgärten finde ich das Buch interessant. Guagliumi arbeitet oft mit Tontöpfen, die sie verändert und verschönert. Oft reicht ja schon Farbe aus, manchmal ist eine bestimmte Drucktechnik auch schön. Nur nimmt dieses Kapitel im Buch viel Raum ein, obwohl die Technik selbsterklärend ist. Schade, dass Guaglimi hier eine gute Idee so unterträglich in die Länge gezogen hat. Besser gefällt mir daher ihre Technik, aus vielen Tontöpfen Muttertöpfe, z.B. für Erdbeeren, zu bauen. Sie sehen toll aus und können auch nicht ohne weiteres gekauft werden.

Wer mag, darf auch zum omnipräsenten Beton greifen. Mein Mann und ich haben auch für unser Tomatenbeet Betonfüße gemacht, deshalb finde ich die Idee, ganze Blumenkästen aus Beton zu gießen, nicht schlecht. Vor allem, wenn man den Pflanzkästen im Garten einen festen Platz zuweisen möchte. Hier finde ich toll, dass es auch Tipps für Unglücksfälle gibt: was tun, wenn der frischgegossene Pflanzkasten einen Riss hat?

Praktische Ideen rund um den Garten

Manche Ideen brauche ich nicht, auch wenn ich sie gut finde. So stellt Guagliumi verschiedene Arten vor, für die Anzuchtphase aus Zeitungspapier Töpfchen herzustellen. Das kenne ich schon und mache es seit Jahren so. Interessanter finde ich schon ihre Praxis, aus Samen und Zeitungspapier Saatbänder anzufertigen. Das ist genial und die ideale Arbeit für Januar, wenn im Garten nichts zu tun ist, man aber die neue Saison nicht abwarten kann.

Viel wird mit Upcycling gemacht. Aus alten Plastiktüten werden Folientunnel, PET-Flaschen werden Minigewächshäuser und zerbrochenes Geschirr wird neues Mosaik auf Blumentöpfen. Das gefällt mir gut und kommt sicher vielen Menschen entgegen. Benutzen, was man hat und so die Umwelt schonen. Tomaten, Bohnen und andere Rankpflanzen erhalten ihre Rankgerüste aus alten Ästen, wie sie bei mir zu hunderten auf der Obstwiese liegen. Kapuzinerkresse und Erbsen dürfen an kleinen Weidezäunen klettern.

Werkzeug selbst gemacht

Praktisches schätzt der Gärtner immer. Also baut Guagliumi Pflanzhölzer, um in verschiedenen Anordnungen Saatgut einbringen zu können. Einreihig, im Block, einzeln, für alle Varianten hat Guagliumi gute Ideen, wie man mit Holzbrett, Dübeln und Bohrern sich die Arbeit erleichtert. Vertikale Gärtner freuen sich über die Technik, Pflanzsäcke selbst aus z.B. Rupfen zu nähen und Gärtner mit großem Baumbestand (wie ich) jubeln, wenn sie endlich lernen, wie man Reisigbesen bindet.

Selbst Platz für Schönes gibt es noch: Lavendelzauberstäbe, bedruckte Samentüten und Erntezöpfe sind wundervolle Geschenke, die man Freunden jederzeit machen kann. Das eigene Haus schmücken Kräuter, zum Trocknen aufgehängt. Vorfreude auf das nächste Gartenjahr kommt auf, wenn man das Saatgut trocknet und katalogisiert. Abonnenten gängiger Gartenzeitschriften erkennen hier bestimmt Vieles wieder und müssen entscheiden, ob sich ein Buchkauf für sie lohnt.

Titelangaben:

Susan Guagliumi: Handgemacht für meinen Garten. 75 grüne DIY-Projekte.

Aus dem Englischen von Wiebke Krabbe.

Bern: Haupt Verlag, 2016. 208 Seiten. 24,90 EUR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.