A Gmahde Wiesn

Wiesengras5

Es ist wieder soweit. Mein Gradmesser auf der Obstwiese ist Jakob. Wenn ich ihn nicht mehr sehen kann, wenn er durchs Gras läuft, ist es Zeit  zu mähen. Meine Obstwiese ist dreigeteilt, ein großer Hang hat eine Südausrichtung. Hier beginne ich meist mit der Mahd. Der Parkplatz ist hier, der Kirschbaum auch, der als erstes trägt und dank der Sonne wird das Gras hier am schnellsten hoch. Seit einer Woche mähe ich, insgesamt war ich fünf mal mähen, jedesmal ca. zwei Stunden, länger halten es die Kinder nicht aus und schließlich habe ich auch noch einen Haushalt, der versorgt sein will. Das erste Wiesenstück ist fast abgemäht, es fehlt nur noch ein Pfad zum Tipi und zum Übergang auf die andere Wiese. Ansonsten darf das Schilf und das Mähdesüß am Bach gerne wuchern, wir ernten dann auch. Diesmal habe ich massenweise Spitzwegerich und Gras mitgenommen. Ich will dörren und flechten. Mal sehen, ob das was wird. Das  Gras habe ich zur Seite gerecht, der Plan ist, eine Magerwiese wachsen zu lassen. Ich glaube, es funktioniert, denn dieses Jahr habe ich viel Frauenmantel auf der Wiese gesehen. Wir werden auch hier ernten.

 

Ich verlinke mit Frollein Pfau!

It’s time to mow that grass off . Like last year, I used my scythe. I hadn’t forgotten too much and am much faster than last year. It took me 9 – 10 hours, nevertheless, to mow about 700 square meters. It’s not easy because it’s not even. Anyway, the first part is done, and here is my cherry tree and the berries which will – hopefully – ripe soon. As soon as the rain stops, I will go on. In the meantime, that household needs some tending……

 

 

 

 

Wiesengras2 Wiesengras1

Wiesengras13 Wiesengras12

 

Wiesengras10 Wiesengras9 Wiesengras8 Wiesengras7 Wiesengras6

2 Gedanken zu „A Gmahde Wiesn

    1. admin Beitragsautor

      Der erste Tag war wie immer schlimm,jetzt habe ich den Dreh raus – 700qm sind schon gemäht…. LG Viola

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.