Auf meinem Tisch – On my Table

 

Fichtenspitzen

Nicht nur die Blumen blühen, auch die Bäume rüsten sich für ein neues Jahr. Ich glaube, die Fichten haben nichts dagegen, wenn ich ein bisschen was für uns abzweige. Ihr sammelt:

4 Handvoll Fichtenspitzen, wenn sie frisch und hellgrün sind und sich ganz leicht vom Baum lösen.

Dazu kommen noch: 1 l Wasser, 1 kg Zucker. Das Rezept habe ich von hier:

 

 

Not only are the flowers blowing, even the trees get ready for a new year. I hope the spruces don’t mind my taking a few fresh green needles.

You’ll need:

4 hands full of fresh spruce needles, 1 kg sugar, 1 liter water.

Fichtenspitzentopf

Zuerst werden die Fichtenspitzen mit dem Wasser über Nacht eingeweicht.

First, the spruce needles will be covered with water over night. 

Fichtenwasser

Am nächsten Tag lasst Ihr die Fichtenspitzen im Wasser auf dem Herd etwa 15 Minuten sprudelnd aufkochen, dann wird alles abgeseiht und der Sud abgefangen.

On the following day, let the spruce needles cook for fifteen minutes, then strain the juice.  

Fichten abtropfen

In den Sud kommt der Zucker. Zuerst sprudelnd aufkochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat, dann auf niedriger Stufe unter Rühren einkochen lassen, bis er karamellisiert und eindickt. Vom Teelöffel sollte der Sirup dick  und honigartig heruntertropfen.

Now, you’ll add sugar to the juice. Let it boil at first, then reduce the  heat and wait for the sugar to thicken and caramelize until it feels like honey.

Fichtensud

 

Fichtensirup

Bei mir blieb er etwas flüssiger, ich glaube, ich habe bei dreifacher Menge einfach zu wenig Zucker zugegeben.

Beim Abfüllen muss man höllisch aufpassen, der Sirup ist brühend heiß. Aber er riecht nach Wald, es ist unglaublich. Und ganz nebenbei hilft er bei Bronchitis.

Was steht diese Woche auf Eurem Tisch?

Unfortunately, I got no honey, I guess  I had added too less sugar to my juice. 

You really have to be careful when filling the syrup in jars it’s horribly hot. But it smells of the woods and helps when you get a cold.

What’s on your table this week?

 

 

Fichtensirup abfüllen

2 Gedanken zu „Auf meinem Tisch – On my Table

  1. Regula

    Hmmmm. Habe auch dran gedacht, denn Fichtenlatwerge schmeckt wunderbar. Aber ich hatte ja schon als Kind alle die komischen Sachen gerne. Dir eine gute Zeit! Regula

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.