Aus meiner Werkstatt – In my Studio

Hose flicken

Ich weiß nicht, was Eure Jungs so treiben, meine zwei konzentrieren sich darauf, Ihre Hosen durchzuarbeiten. Keine Hose ohne Flicken, egal ob neu oder vererbt. Das schmälert die Lust zum Kaufen bedeutend. Gottseidank wachsen auch die Mädchen und Friederike hat eine Jeans an Johann weitervererbt. Mit lila Blümchen. Geht gar nicht, sagt Johann. Okay, sagt Mama und muss Flicken machen. Flammenflicken. Oder etwas in der Art. Habe ich auch gemacht, aus Wollresten in Schwarz, Orange und Rot. Ohne Anleitung, frei gehäkelt und gleich festgenäht. Sieht irgendwie spektakulär aus, erfüllt definitiv seinen Zweck und erspart mir die Suche nach einer neuen Hose. So etwas darf glatt zum Creadienstag, zum Upcycling- Dienstag, zu Made4boys, zu Meertje und zu Crealopee. Oh Gott.

Was habt Ihr diese Woche gewerkelt?

I don’t know what your boys do at home, but mine prefer destroying their pants. There’s no pants without patches, disregarding whether it’s new or inherited. Hence I don’t want to buy too much. Thanks God the girls are growing, too and I got a pair of pants by Friederike for Johann. With flowers. Argh. Well, mama can do that, can’t she? And I made crochet patches, flame patches to be correct or something of that kind. No description, crocheting freely and instantly sewing them onto the pants. Looks fancy and I don’t have to look for new pants. I love it. 

What do you make this week?

Häkel flicken

 

Flickenstecken

 

Hinterbackenblicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.