Drinnen und draußen

Der Winter will nicht enden, auch die Kälte nicht. Wir sind oft drinnen und warten auf die Wärme. Wir hoffen so sehr auf sie. Solange Schnee liegt, macht die Kälte meinen Kindern nichts aus. Sie springen und toben in der Kälte und freuen sich, wenn sie wieder in die Wärme dürfen. Wenn ich in meinen Garten gehe, fällt es mir schwer, in ihm die Dinge zu erkennen, die mir im Sommer so viel Freude machen. Es gibt kaum Grünes, alle Farben und Formen verschwinden unter dem Schnee.

Man muss einen genauen Blick riskieren, um Leben zu finden, wo nun keines ist, schattenspendende Dächer und Fensterläden, Obstbäume, Mauern, auf denen Kindern im Sommer balancieren und essen.

Hoffentlich kommt bald wieder Leben in unseren Garten.

Bretterstapel

Dachziegel

Holz

Lamellen

Mauerefeu

Schneeecke Schneeefeu

Schneespalte

Schneestein

Wasserhahn

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.