Aus meiner Werkstatt – In my Studio

Efeu geschnitten

Efeu haben wir genug. Wirklich. Im Moment schneiden wir jede Menge davon weg, aber es ist der Kampf Don Quichottes gegen die Windmühlen. In den paar Stunden, in denen wir ein bisschen Efeu schneiden, wächst er wahrscheinlich um das Zehnfache. Eigentlich ist das nicht schlimm, denn solange ich Platz genug im Garten habe, ist mir der Rest egal. Und diesmal war er sogar nützlich, denn ich wollte meinen beiden Mädels für den Mittelaltermarkt schöne Kränze flechten. Dafür habe ich eine Efeuranken abgeschnitten.

We’ve got a lot of ivy. Really. Right now we cut away a lot of it, but it’s like tilting at windmills. During those few hours when we cut the ivy, I guess it’s growing tenfold. It’s nothing that bad at all, as long as there is enough room in the garden. This time I even needed it, because I wanted to loop some crowns for the girls as we planned going on a medieval reenacting event. Hence I cut some ivy.

Efeu gekränzelt

Und zu einem Kranz geflochten. Das ging dank des Efeus ganz ohne Draht.

And looped that crowns. I even did it without any wire. 

Hortensienblüten

Verblühte Hortensien und eine Menge Sonnenhut waren meine Dekoration.

Withered hydrangeas and some echinacea were used  as decoration.

Sonnenhut Kränzel

Alles, was ich fand, habe ich in die Kränze geflochten. Und drumherum noch ein Bändel für die Mädel.

I used everything I found for the crowns. Including a ribbon for the girls.

Efeukränzel

 

Es war dann letztendlich doch ein bisschen viel Kraut auf dem kleinen Kopf, aber es machte Spaß und sah süß aus. So konnten wir gut auf den Mittelaltermarkt gehen! Und ab damit zum Creadienstag, zu Meertje und zum Upcycling Dienstag!

Was habt Ihr diese Woche gewerkelt?

Finally it was a bit too much of ivy on that head of my little girl, but it was a lot of fun and looked so pretty at the market.

What did you make this week?

Kränzelmädel

12 Gedanken zu „Aus meiner Werkstatt – In my Studio

  1. Sabine / Insel der Stille

    Deine Kränze sind großartig geworden. Der macht nicht nur auf den Köpfen deiner Töchter eine wunderbare Figur, sondern würde mich als herbstliche Deko auf dem Tisch, mit Kerze bestückt, ebenfalls sehr gefallen 🙂
    Liebe Grüße,
    Sabine

    Antworten
  2. Naturdekoherz

    Die Herbstkränze schauen klasse aus. Mit allem, was der Garten noch so zu bieten hat. Sehr viel ist es ja nicht mehr, aber Hortensie, Efeu und Sonnenhut ist eine sehr schöne Kombination. Ich glaube ich mache mir so einen Kranz als Türschmuck…
    Ganz liebe Grüße.
    Christine

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Danke Dir! Ja, auch unser Garten ermüdet langsam. Da sind die Reste unserer Herbstausbeute gern gesehen. Liebe Grüße, Viola

      Antworten
  3. MiME

    Wunderbar!!! Du hast echt viel Geschick im Binden von Kränzen. Wenn ich da so meine Versuche anschaue. Du bist echt großartig und deine Kränze natürlich auch! Weiterhin eine schöne und kreative Woche dir… Michaela 🙂

    Antworten
  4. Manuela

    Echt total toll die Kränze, ich würde sie auch als Tischschmuck verwenden 🙂 Da muss man schon ein Händchen dafür haben! Großartig.

    Lg aus dem Süden
    Manuela

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.