Auf meinem Tisch – On my Table

Zwetschgen öffnen

Es ist Zwetschgen- Zeit! Das ist super, denn ich mag Zwetschgen. Mir wäre es lieber, ich hätte mehr Zeit, mehr Gläser und mehr Dosen, aber das denke ich mir jedes Jahr. Außerdem gibt es genügend Rezepte, bei denen ich zumindest auf Gläser verzichten kann. Zum Beispiel, wenn ich Fruchtleder herstelle.

It’s plum time. That’s great, because I love plums. I would love them even more if I had more jars and boxes, but that’s the way it is. Each year. Moreover, there are lots of recipes where I won’t need jars. For example, when I make fruit leather (resembles gummy bears, but made of fruit completely)

Dafür werden entsteinte Zwetschgen erst einmal gründlich aufgekocht. Ihr müsst sie pürieren, dann könnt Ihr Gelierzucker nach Packungsangaben zugeben. Nun kommt der spannende Teil: Das Püree  soll reduziert werden. So etwas kann beliebig lange dauern, also nicht verzweifeln.

Your pitted plums will be boiled at first. You have to puree them and you can add preserving sugar according to instructions on the package. Reduce it for several hours. 

 

Zwetschgen aufkochen

Irgendwann wird vom Löeffel eine relativ zähe Masse tropfen. Ich habe passend für meinen Dörrapparat Backpapier zerschnitten Das Backpapier kommt auf die Dörrgitter, dann wird die Masse vorsichtig darauf verteilt, vielleicht drei bis vier Milimeter dick. Die Masse lasst Ihr bei mittlerer Hitze (ca. 50 Grad Celsius) solange trocknen, bis sie schnittfest ist. Oft ist die Oberfläche bereits fest, aber innen die Masse noch weich. Ich glaube, ich habe das Fruchtleder zwei Tage lang im Dörrapparat gehabt. Dann durften die Mädels mit Plätzchenausstechern Bonbons stechen. Die habe ich dann wieder im Dörrapparat getrocknet, vorsichtshalber.

Later on, a somewhat chewy mixture will drop from your spoon. I cut baking paper in the size of the pans of my desiccation machine. Put the baking paper on the pans and add the mixture, maybe four milimetres in thickness. Let it dry on 50 degree centigrade until firm. Sometimes the inside is still soft, so you better try more often. I guess I let it dry for about two days. After that the girls would cut it out with cookie cutters. And my dryer was needed again. 

 

Zwetschgenspeck

Ich lagere mein Fruchtleder in Dosen und Gläsern, mit Schichten aus Alufolie dazwischen, damit nichts verklebt. Es schmeckt wunderbar intensiv nach Zwetschgen und ist eine prima Alternative zu Gummibärchen! Schmeckt bestimmt auch Frollein Pfau!

Was steht diese Woche auf Eurem Tisch?

I packed the fruit leather in boxes with aluminum foil in between to make sure nothing gets damaged. I tastes wonderfully of plums and is way better than gummy bears. 

What’s on your table this week?

 

 

Zwetschgenspeck ausstechen

6 Gedanken zu „Auf meinem Tisch – On my Table

  1. Pamylotta

    Auch ich lieeeeeebe Zwetschgen… habe gerade gestern wieder ein kleines Eimerchen geschenkt bekommen und ich überlege mir, was ich damit anstellen könnte…. Fruchtleder hab ich noch nie gehört. Ist bestimmt toll.

    LG
    Pamy

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Liebe Pamy,

      Fruchtleder schmeckt wunderbar intensiv und lecker – allerdings wird ein kleines Eimerchen wohl nicht reichen, man braucht schon ein bisschen mehr. Die Mühe lohnt sich aber auf jeden Fall! LG Viola

      Antworten
  2. Frollein Pfau

    Ja, das könnte sogar sein ;). Sieht nämlich super lecker aus & sollte ich daher dringend mal nachmachen!

    Zumal Gummibärchen hier beim Mini Pfau ganz hoch im Kurs stehen.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    Antworten
    1. admin Beitragsautor

      Meine Kinder lieben es – Du brauchst nur Zeit und viele Zwetschgen. Ich wünsche Dir viel Vergnügen beim Ausprobieren! LG Viola

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.