Drinnen und Draußen – In and Out

Liebe Güte, uns hat die Erkältungswelle erwischt. Dass wir es noch nicht mit einem Magen – Darm – Infekt zu tun hatten, wundert mich eher, aber von Bronchitis bis Scharlach über Mittelohrentzündung, Angina, Influenza und zurück war alles dabei. Wenn dabei sechs Personen erkranken, passiert es schon einmal, dass die Zeit plötzlich still steht. Erst seit dieser Woche läuft unser Alltag wieder schnell und chaotisch wie zuvor. Seltsam, nicht wahr? Sechs Wochen lang habe ich versucht, alle irgendwie gesund zu halten und dabei viele Vorräte aufgebraucht. Gut, dass ich in manchen Ecken noch etwas finden konnte. Zum Beispiel Spitzwegerichsirup von 2011.

Spitzwegerichsirup

Den Dampfsterilisator mit dem Inhalatoraufsatz kann ich nun nach wochenlangem Einsatz endlich wieder in den Schrank stellen, doch ich war so froh, dass ich etwas hatte, das unsere Bronchien und Atemwege frei und feucht hielt.

Inhalieren

Für solche Krankheitsattacken habe ich eine gut ausgestattete Hausapotheke. Manchmal, wenn es sich ergibt, kann ich mir ein Rezept vom Arzt ausstellen lassen, aber an Wochenenden oder in Momenten, in denen ich noch nicht abschätzen kann, ob aus einem kleinen Infekt eine große Infektion wird, vertraue ich auf meine Erfahrung als Mama und die Medikamente, die ich daheim habe. Nach sechs Wochen sitze ich nun auf dem Trockenen und bin froh, dass es auch Versandapotheken gibt, die mir unaufwendig meinen rezeptfreien Bedarf zuschicken können (z.B. bei der Europa Apotheek).

Hausapotheke

Wenn’s noch nicht so schlimm ist, helfen für schmerzende Ohren manchmal auch heiße Zwiebeln, die ich in der Pfanne andünste und in Säckchen einfülle.

Zwiebeln

 

Zwiebeln gedünstet

Die Säckchen habe ich aus alten Hemdsmanschetten gemacht. Sie haben genau die richtige Größe für Kinderohren und werden nach dem Waschen wieder bei der Hausapotheke aufbewahrt.

Zwiebelsäckchen

 

Zwiebeln in Säckchen

Nun bin ich wirklich froh, dass wir alle wieder gesund sind und hoffe, Ihr seid es auch!

Was habt Ihr sonst diese Woche drinnen und draußen gemacht?

 

Ein Gedanke zu „Drinnen und Draußen – In and Out

  1. Pingback: Drinnen und Draußen – In and Out | mamaviola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.