Auf meinem Tisch – On my Table

altes Baguette

Meine Resteverwertung geht weiter und diesmal hatte ich altes, selbst gebackenes Baguette im Brotkorb liegen, das niemand mehr essen wollte. Ich sollte mich eigentlich weigern, zu kochen, aber weil ich eine gute Haut bin, hält sich mein Ärger in Grenzen.

I continuously try to reduce rests in my fridge and pantry. This time I had some left over baguette which no one wanted to eat. Instead of growing angry I decided to use it.

Ich habe einfach erst einmal das Weißbrot in Scheiben geschnitten. Im Kühlschrank hatte ich noch Tomaten liegen, die im Winter so niemand richtig essen will, weil sie noch nach nichts schmecken.

First, I cut the baguette in slices. I had some tomatoes lying around in my fridge (who wants to eat tomatoes in march).

Tomaten

Zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch habe ich sie klein gehackt.

I chopped the tomatoes together with onions and garlics.

Tomaten und Zwiebeln gehackt

Die Weißbrotscheiben habe ich mit Öl bepinselt, die Tomatenmischung mit Salz, Öl und etwas Balsamico abgeschmeckt. Im Ofen habe ich alles bei 200 Grad Celsius gegrillt. Schmeckt sehr lecker!

Was stand diese Woche auf Eurem Tisch?

I buttered the slices with olive oil and seasoned my tomato – onion mixture with salt, oil and balsamic vinegar. Then I baked it in the oven on 200 degree centigrade. Yummy!

What’s on your table this week?

 

Bruschetti auf dem Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.