Drinnen und Draußen

salzteig johann

Nun beginnt dann doch die Zeit, in der wir mehr drinnen als draußen sind. Draußen hat es geregnet, mittlerweile auch geschneit, es ist definitiv kalt und eigentlich eher matschig. Meine Kinder stiefeln zwar täglich ein paarmal im Garten herum, aber eigentlich kann man in der grauen Kälte noch nicht viel anfangen. Der Schnee fehlt noch ein bisschen. Dafür haben wir drinnen mit Salzteig gebastelt. Es gibt viele Rezepte und Varianten dafür, ich glaube, der Klassiker ist zwei Teile Mehl und ein Teil Salz. Ganz so viel Salz gebe ich nicht hinein, da bin ich etwas geizig, aber der Teig hält trotzdem und die Kinder haben viele Sachen für das Puppenhaus, den Kaufladen und die Puppenküche gebacken. Jetzt brauchen wir nur noch Zeit zum Anmalen. Und eine Tasse Tee zum Genießen.

 

Was habt Ihr diese Woche drinnen und draußen gemacht?

salzbacken

It’s been getting cold and rainy lately. We switched from Out to In and now here we are, not yet knowing what to do with that time, that can no longer be used outside. There’s too less snow to play with it and to much rain and cold. We are waiting, just like last year. Slowing down. Making things. Like these above, which my kids made with play dough. I guess it’s two parts flour and one part salt, but I usually don’t use as much salt for my dough and it works out perfectly. Our kiddy’s kitchen got new stuff, the doll house and the shoppe, too. And we had  a fun afternoon. Now, everything needs to be painted with acrylic paint and I am just waiting for another perfect afternoon to do this. Waiting again. 

What did you do in and out?

 

Johann schnippelt Johann knetet

 

gebäckblech

 

Charlotte bäckt Salzteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.