Auf meinem Tisch – On my Table

Ich bin gerade dabei, meinen Garten abzuernten. Manche Kräuter brauche ich nicht mehr für Tees. Die Ringelblume gehört dazu. Meine Kinder lieben sie und verstreuen die gesammelten Samen überall. Wir haben wirklich genug Ringelblumen im Garten. Ich mag diese einfachen und nützlichen Heilpflanzen sehr. Deshalb haben meine Kinder auch genügend Blütenblätter für eine Salbe gesammelt.

Ringelblumensalben kann man in vielerlei Rezpeturen herstellen. Letztes Jahr habe ich sie mit Schweineschmalz angerührt. Dieses Jahr hatte ich noch eine Dose Vaseline herumstehen. Nicht das Allerbeste, ich weiß, aber ich wollte es so gerne ausprobieren.

Ringelblumen und Vaseline

Zum Salbenkochen benutze ich einen extra Topf, den ich nicht für Lebensmittel brauche. Da hinein habe ich die Vaseline zum Schmelzen gegeben. Als sie komplett geschmolzen war, habe ich die gesammelten Ringelblumenblüten dazu und alles kurz (kurz!!!) aufkochen lassen.

Ringelblume und Vaseline kochen

Die Blütenblätter sehen dann gleich aus wie frittiert. In die geleerte Cremedose habe ich meinen Blechtrichter gesteckt, in den Trichter einen seitlich aufgeschlitzten Teefilter gesteckt.

Trichter mit filterbeutel

 

Nun die brühend heiße Blütenflüssigkeit hineingießen und ordentlich aufpassen.

Ringelblüten filtern

 

Die Blüten braucht Ihr nicht mehr. Aber die Vaseline ist schön orange geworden. Beim Abkühlen wird die Creme dann fest. Und mein Vorrat bis zum nächsten Frühling ist gesichert.Ringelblumensalbe fertig

Was steht diese Woche auf Eurem Tisch?

 

I had already finished my calendula harvest. My kids love them and they brought in even more than I needed for tea and cooking. Therefor, I decided to make some calendula ointment. As I had found vaseline in a board, it’s based on vaseline this year. I have done it in many variations already and this year it’s vaseline (though not the best, I know). It was very easy. 

I gave the vaseline in a pot I only use for ointments, let it melt and boil and then quickly added the calendula flowers. They are almost fried. Let boil for a very (!) short time and then remove quickly. I put a cone on the tin and laid the tin with filter paper. Then I poured the hot liquid vaseline and calendula in the tin. Make sure not to burn yourself! It had turned to a beautiful orange. When cooled, the calendula ointment will become more solid. I store it in the fridge and will use it for a year or two…..

What’s on your table this week?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.