Jetzt – Now

Namen schreiben

  • sind wir bei Sonne draußen, bei Regen drinnen – was sonst? Und meine Mäuse genießen die kühle Herbstluft und die letzten Blüten, die ich nicht mehr für meine Tees brauche und die sie in Efeukränze und Bouquets hineinflechten. 
  • darf ich es gar nicht laut sagen – aber meine Kinder freuen sich auf den Winter. Meine Botschaft für diesen Advent: Selbsttätigkeit und Kreativität! Nachdem ich seit sieben Jahren den Adventskalender befülle und der Inhalt mit mal mehr, mal weniger Begeisterung aufgenommen wird, habe ich mich dieses Jahr für das Gegenprogramm entschieden. Meine Kinder wichteln und befüllen sich ihre Adventskalender gegenseitig. Das bringt Freude für die Geschwister und Arbeitserleichterung für die Mama.
  • haben wir insgesamt 96-mal alle Kindernamen geschrieben. Im Advent frage ich mich stets, wie man nur vier Kinder in die Welt setzen kann. Beim nächsten Anflug von Regenwetter werden sich alle ans Basteln machen, schließlich bleiben uns nur acht Wochen (bei vollem Programm) und alle hätten gern etwas Schönes!
  • sollte ich endlich meine Kräuterernte einlagern….
  • muss ich auch langsam nachdenken über mein Weihnachtsprogramm, oh je….
  • wünsche ich Euch einen ruhigen Start in den Oktober!

Lavendel getrocknet

Johann Schreiben Jakob schreiben

 

Jakob schnipseln

 

Efeublume

 

 

  • we’re outside on sunny days and inside on the rainy ones – what else? And my kids enjoy the autumn air and the autumn flowers I don’t need any longer.
  • I almost don’t dare to say it – but some kids here are looking forward to winter. We decided on more self-made and upcycled creativity and less mama made gifts – and now guess who came to this decision!
  • we will start on making things as soon as the rain comes again. 
  • I should get started on my herbal harvest…
  • it might be time for me, too to think about Christmas.
  • I wish you a good start to October!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.