Drinnen und Draußen – In and Out

 

Oh, wir haben so einen schönen und heißen Sommer. Endlich kann ich ernten und allen Dingen beim Wachsen zusehen. Und es wächst. Mittlerweile ist es auch so heiß, dass ich mit einmal gießen gar nicht über den Tag komme. Tomaten und Kürbis lassen die Blätter schon um drei Uhr nachmittags hängen, sie tun mir einfach leid. Deshalb gieße ich schon vormittags, um meinen Garten wenigstens halbwegs über den Tag zu bringen. Was für mich heißt, dass sich die Kräuterernte auf die Mittagszeit verschiebt, denn am Abend gieße ich ja auch wieder. Nicht für alle Kräuter ist das gut, aber manchmal haben andere Dinge Vorrang vor dem Garten. Man kommt gar  nicht mehr hinterher, meine Kinder meckern, dass wir nur noch zwei Flaschen Pfefferminzsirup haben und sonst gar nichts mehr, die Himbeeren sind erst mal abgeerntet und die nächste Ernte lässt noch auf sich warten.

Aber mein Sonnenhut blüht und ich hab den Lavendel geerntet und die Stiele getrocknet (Friederike mag sie gerne angekokelt), Ringelblumen blühen überall und werden für Tees und Salben getrocknet, die Samen gesammelt und eingetütet. Ich bin einfach so gerne draußen.

Seht selbst! Was habt Ihr diese Woche drinnen und draußen gemacht?

Salbei und Schafgarbe

 

Ringelblume Quitte

 

pinke Stockrose

 

 

Monarde

 

 

Mais Lilien Lavendel Kürbispflanze

 

Königskerzen Kapuzinerkresse blüht

 

Cosmeenbeet

 

Brombeere

 

Alant

 

 

We simply have the most beautiful summer ever. Which is what I say each time it stops raining and starts getting warmer and sunnier. Now it’s not only warm and sunny, but it is really hot. Both plants and humans are sweating continuously which is why I opted for second showers. Both my garden and I take summer showers now. One in the morning, one in the evening. We’re doing way better now. Unfortunately, harvesting herbs gets more difficult, as they have to be dry. However, it’s summer outside and calendula, zucchini, cabbage, salad and radish are so ready for our kitchen. 

Have a look! What did you do in and out?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.