Drinnen und Draußen – In and Out

 

Unsere Kinder durften sich auch einmal einen schönen Feierabend machen. Einen Sommerabend lang nicht ins Bett gehen zu müssen, hat für sie etwas absolut Magisches. Umso mehr, als sie das nicht oft dürfen. Aber nach einem braven Nachmittag und drei kleinen Helfern beim Blumengießen wird ein Mutterherz weich. Also habe ich einen Feierabend erlaubt. Es ist fast Ferienzeit und weder im Kindergarten noch in der Schule passiert viel. Wir haben Jakob ins Bett gesteckt und den Garten versorgt. Charlotte hat unsere Terrasse gekehrt, Friederike und Johann haben die Kerzen aus dem Keller geholt und auf der Terrasse aufgereiht. Dann durfte jedes Kind ein selbstgemachtes Karamellbonbon haben und wir haben uns auf die Hollywoodschaukel gesetzt. Anfangs wollten die Kinder noch mit mir singen, aber als es gegen halb zehn dunkel wurde, wurden meine Kinder müde und kuschelten sich zu mir auf die Schaukel. Friederike holte zwei Wolldecken und ich zündete die Kerzen an. Es war sehr schön und romantisch. Um zehn waren die drei eingeschlafen, die eigentlich bis zum nächsten Morgen wach bleiben wollten. Sie sahen weder die kleine Maus, die durch die Lichterkette huschte, noch die Glühwürmchen an der Hauswand, noch den großen schwarzen Käfer. Aber ich sah das alles, wenn ich auch am liebsten meine schlafenden Mäuse ansah. Irgendwann haben wir sie dann ins Bett getragen, als auch die zweite Tasse Tee mich nicht mehr wärmen konnte. Aber sie hatten das Abenteuer ihres Lebens erlebt und schwärmen seither davon.

Seht selbst!

 

Was habt Ihr drinnen und draußen gemacht?

IMGP7312

 

Friederike richtet Lichter

 

Feierabendlichter

 

IMGP7315

 

IMGP7318 IMGP7317

 

Abendlichter

 

My kids wanted to have a night off. They had it and loved it. We placed candles everywhere, sung a few favorite songs and then my kids slept away outside. We carried them inside when even a second cup of hot tea was not enough to warm me up. Have a look!

What did you do in and out?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.