Jetzt – Now

  • sind endlich meine beiden Mädels wieder bei mir, nachdem sie eine Woche Ferien bei der Omi  machen durften. Leider ist es nunmehr überall so kalt, dass wir auf Indoorprogramme umstellen mussten. Charlotte und Friederike haben sich ein Webprojekt vorgenommen. Friederike durfte sich Charlottes Schulwebrahmen ausborgen, ihr Projekt wuchs entsprechend schneller. Für Charlotte habe ich kurzerhand einen Webkarton gebaut. Es geht auch so ganz gut, wenn auch mit Macken. 

Friederike webt

 

 

Karton zum Weben

 

Webkarton

 

Charlotte webt Charlotte Webkarton

 

  • habe ich mir eine Woche Zeit genommen, ein paar Dinge zu erledigen, die ich im Normalfall mit vier Kindern nicht schaffe. Aus unserem alten Polster habe ich ein neues gemacht.

Altes Kissen

 

Altes neues Kissen

  •  haben wir zwei Polster für unsere Gartenstühle und ich kann sie nicht mal nutzen, weil es so kalt ist, dass es fast schneit draußen.
  • gibt es so viele Ecken und Stellen im Haus, in denen ich gerne etwas verändern würde und eine verregnete Woche ist noch lange nicht genug. Für den Anfang habe ich mir das Mädchenzimmer vorgenommen, ich hoffe, dass ich Euch bald Bilder von kleinen Veränderungen zeigen kann.
  • wünsche ich Euch eine warme Woche!

 

 

  • my girls are finally back from a week with their granny. Unfortunately, it’s terribly cold everywhere and my girls had to stick to weaving to avoid getting bored. 
  • I found myself some edges in our house that need a redo. And one rainy week just won’t be enough. I hope I will be able to show you  some pictures soon.
  • I must admit, I just love holidays. If only these would be a bit warmer. 
  • I wish you lots of warmth for the new week. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.