Neu Gelesen

Heike Mohr, Beate Walther: Schatztruhe Garten. Geschenke für jeden Anlass selbst gemacht.

Catherine Delvaux: 100 inspirierende Pflanzideen.

Catherine Delvaux: 50 grüne Dekoideen.

Deborah Schneebeli-Morrell: Der dekorierte Garten. 25 Projekte für Ihren Platz im Freien.

Für den grünen Daumen

Gerade haben unsere Sommerferien begonnen und ich habe richtig Lust und Zeit, draußen zu werken und zu genießen. Super, dass ich passend für jede Saison die idealen Tipps und Anregungen bekomme. In Heike Mohrs und Beate Walthers Schatztruhe Garten. Geschenke für jeden Anlass selbst gemacht wird der Erntesegen verarbeitet, während Catherine Delvaux in 100 inspirierende Pflanzideen und in 50 grüne Dekoideen dafür sorgt, dass alle Pflanzen in Haus und Garten richtig in Szene gesetzt werden. Wer darüber hinaus noch Tipps sucht, findet sie in Deborah Schneebeli-Morrells Der dekorierte Garten. 25 Projekte für Ihren Platz im Freien.

Wer seinen Garten verschönern möchte, Blühpausen überbrücken will oder gerne Lichteffekte setzen würde, ist bei Deborah Schneebeli-Morrells Der dekorierte Garten. 25 Projekte für Ihren Platz im Freien genau richtig. Wie aufwändig man das eigene Engagement gestalten möchte, ist dabei frei gestellt, denn es gibt alle Schwierigkeitsgrade bei den Projekten. Vom Blickfang Kieselmosaik über Pflanzschilder aus Draht bis hin zu simplen Lichtertüten mit Scherenschnittmotiven sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Während die vielen Drahtobjekte mir zu schnörkelig sind, liebe ich die farblich variierenden Objekte aus Weidenruten. Rankgerüste, Gartentore, Wuchshilfen aus Haselnuss und Weide verschönern den Garten und sind hilfreiche Objekte. Selbst die Vogelscheuche wird königlich neu definiert und strahlt in silbernem Glanz über die Beete. Ich mache mir eine To-Do-Liste und sie wird ganz schön lang, denn jeder Garten verdient es, dass die besonderen Stellen hervorgehoben werden.

Drinnen und Draußen

Wer sich in seinem Grün beschränken muss, ist dagegen vor allem bei Catherine Delvauxs 50 grüne Dekoideen gut aufgehoben. Delvaux arrangiert dekorativ für den Außen- und Innenbereich Pflanzen in kunstvollen Ensembles und Stilleben. Vor allem Sukkulenten und Jungpflanzen werden in schönen Kästen oder Gläsern zum Blickfang auch kleiner Wohnungen. So viel Zartheit passt nicht zu meinem wilden Garten, aber wer seine Wohnung mit Balkon aufpeppen möchte, ist bei Delvaux genau richtig.

Für die Neulinge entpuppen sich auch die genauen Pflanzanleitungen und Beschreibungen als überaus wertvolle Zutat. Damit die Arrangements lange schön bleiben, brauchen sie gewissenhafte Pflege und im Fall der Beherbergung in Gläsern auch ab und an frische Luft. Wie man seine Pflanzen dauerhaft schützt und pflegt, wird einfach und genau erklärt. Delvaux arbeitet mit ganz unterschiedlichen Materialien und so ist garantiert, dass für die unterschiedlichsten Geschmäcker genau das Richtige dabei ist.

Gartenwonne

Wer es etwas üppiger mag, wählt die dicke Ausgabe von Catherine Delvaux: 100 inspirierende Pflanzideen. In diesem Schmöker finde ich mich auch wieder, weil viele Pflanzideen sich auch für große Gärten eignen und ein hervorragender Blickfang sind. Stauden und Beete werden nach Motto angeordnet, Beerensträucher eingebettet in Rosen. Wer aus seinem schönen Garten einen atemberaubenden Park machen möchte, hält sich an Delvaux.

Es gibt für jede Licht- und Wärmelage Tipps und Arrangements, Töpfe, Beete und Hängeampeln stufen die Gärten in die dritte Dimension durch. Passend für jede Jahreszeit werden auch Töpfe bepflanzt, die dann zum Hingucker werden an einzelnen Stellen. Dabei achtet Delvaux auf die Farbgebung der Pflanzen, den Lichteinfall, den Wasserbedarf und die Struktur der Pflanzgefäße. Es ist unglaublich, aber hier kann ich zur Gartenarchitektin werden.

Gartengeschenke für alle

Schlussendlich möchte man sein Gartenglück teilen. Dass dies auch jenseits der mir wohlbekannten Grenzen von Sirup und Marmelade geht, zeigen Heike Mohr und Beate Walther in Schatztruhe Garten. Geschenke für jeden Anlass selbst gemacht.Besonderer Pluspunkt: Die Autorinnen benutzen für Ihre Gestecke, Sträuße und Arrangements auch totes Material, Fruchtstände und Zweige. So wird alles aus dem geliebten Garten verwertet.

Natürlich finden sich auch Rezepte, aber nicht nur. Über Grillkräuterbündel, Kräuterzucker oder Teemischungen freuen sich sicher viele. Dass auch Saatgut hübsch verpackt ein originelles Geschenk für Gartenliebhaber ist, darf ich immer feststellen. Für jede Jahreszeit geben die Autorinnen Tipps und tatsächlich ist in einem klugen Garten auch noch im Winter Erntezeit. Wie schön sich Samenkapseln und Fruchtstände getrocknet machen! Und dank immergrünem Efeu wird auch der graue Winter bunt. Was für ein schönes Gartenjahr!

Titelangaben:

Heike Mohr, Beate Walther: Schatztruhe Garten. Geschenke für jeden Anlass selbst gemacht.

Münster: LV-Buch, 2018. 144 Seiten, 18 €.

Catherine Delvaux: 100 inspirierende Pflanzideen.

Münster: LV-Buch, 2018. 260 Seiten. 24€.

Catherine Delvaux: 50 grüne Dekoideen.

Münster: LV-Buch, 2019. 144 Seiten. 18€.

Deborah Schneebeli-Morrell: Der dekorierte Garten. 25 Projekte für Ihren Platz im Freien.

Münster: LV-Buch, 2019. 128 Seiten, 15€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.