Mittendrin – In The Midst of It

Es wird still um mich, weil sich grad alles überschlägt. Bei Temperaturen von über 30°C und einer übervollen Obstwiese weiß ich grad nicht, wo mir der Kopf steht. Wenn ich mähe und Heu mache, bin ich um 7 Uhr auf der Wiese, jedesmal bringe ich zwischen 20 und 50 Kg Äpfel mit nach Hause. Es heißt also: Dörren, Essig machen, Saften. In der Mitte des Lebens. Wenn es abends ab 22 Uhr endlich abkühlt, nutze ich die Zeit für mein Tuch, es wächst wirklich! Mittlerweile fehlen nur noch wenige Zentimeter.

Ich wünsche Euch einen vollen Sommer!

Ab zu Creadienstag, HoT und Dienstagsdinge!

I’m in the fullest of seasons. Apples coming in on a daily basis, while I am still scything and haymaking. Oh my Gosh! It’s vinegar, juice and dried apples time. In the meantime my shawl is growing slowly. Maybe I’ll get it done. I wish you a very full sommer!

 

2 Gedanken zu „Mittendrin – In The Midst of It

  1. ninakol.

    Hi! Fleissig!
    Hier fallen zwar die Äpfel auch – aber erst mal nur wegen der Trockenheit oder weil ein Wurm drin ist.
    Sie sind noch total unreif.
    Dann weiterhin gutes Gelingen und Durchhalten
    Liebe Grüsse
    Nina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.