Buchfreude

Ab damit zum Freutag!

 

LV.Buch: Erdbeermanufaktur. Pflanzen, pflegen und verputzen.

Erdbeerküsse

Tendenziell kann LV.Buch mit Erdbeermanufaktur. Pflanzen, pflegen und verputzen überhaupt gar nichts falsch machen. Erdbeeren gehören zu den wundervollsten Erfindungen der Natur und ich kann nicht genug davon bekommen. Wer genauso empfindet wie ich, freut sich über diesen kleinen Ratgeber rund um die rote Wunderbeere und kann es nicht erwarten, sie zu hegen und zu verspeisen.

Weil es über dieses Büchlein mehr Positives als Negatives zu sagen gibt, fange ich mal gleich am Anfang mit der schlechten Nachricht an: Es macht mich wahnsinnig, wenn nicht ordentlich lektoriert ist. Bitte, lieber Verlag, lasst nicht nur ein Rechtschreibprogramm drüber laufen, sondern lest die Skripte durch. Dann würde man auch bemerken, wenn angefangene Sätze ohne Verb ins Leere laufen.

Erdbeerexperten

Ansonsten ist der Ratgeber bestens dazu geeignet, auf das Erdbeerdiplom vorzubereiten. Die Erdbeere wird grundlegend durchleuchtet, immer mit dem Fokus auf den perfekten Anbau im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Selbst ein Erdbeerfeld wird in Betracht gezogen. Vom idealen Pflanzzeitpunkt, über Bodenvorbereitung bis hin zu Pflege und Erdbeerkrankheiten erfährt der Liebhaber so einiges, was ihn befähigt, die Lieblinge zu schützen.

Gerade die Profitipps für den Anbau fand ich erhellend und hilfreich, genauso wie das Kapitel über Krankheiten und Schädlinge. Ich hätte mir insgesamt gewünscht, dass der Anbau weniger konventionell beschrieben wird, auch wenn Permakultur am Rande erwähnt wird, fehlt dazu ein erklärender Abschnitt. Toll auch das Kapitel über die verschiedenen Erdbeersorten und für welche Anbaupraxis sie sich am besten eignen.

Erdbeergenießer

Klar, nach dem Pflanzen kommt das Essen. Fragt man meine Kinder, braucht es dazu nicht viel. Erdbeeren pflücken und ab in den Mund damit. Für alle, die mehr wollen, gibt es im zweiten Teil des Büchleins zahlreiche köstliche Erdbeerrezepte, die ganz klar über Erdbeerkuchen und Erdbeermarmelade hinaus gehen. Das finde ich besonders ansprechend und kreativ und ich freue mich schon darauf, meine Küchenroutine entsprechend anzupassen.

Erdbeeraufstriche mit Frischkäse, Erdbeersmothies, Erdbeercocktails, Spinat mit Erdbeeren und Feta, Lachs mit Erdbeersalsa, Farfalle mit Erdbeeren und Hähnchen. Nicht zu vergessen natürlich die klassischen Nachspeisen mit Baiser, Tartes, Eis, Waffeln und Zabaglione. Ich könnte mir vorstellen, dass Erdbeermanufaktur für eingefleischte Erdbeerfans ein tolles Geschenk ist, zusammen mit einem Korb Erdbeeren und vielleicht doch einem Glas selbstgemachter Marmelade.

Titelangaben:

LV.Buch: Erdbeermanufaktur. Pflanzen, pflegen und verputzen.

Münster: LV.Buch, 2018. 144 Seiten. 14 EUR.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.