Jetzt wird es knapp – Hurry Up

Nur noch ein paar Tage bis Ostern und ich habe noch immer nicht die Osternestchen für meine Kinder vorbereitet. Ich habe sie noch nicht einmal gemacht. Herrgott, jedes Jahr das Gleiche!

Also: Ran an den Berg aus T-Shirts und an die Schere! Dieses Jahr gibt es gehäkelte Osternestchen!

It’s always the same: too many projects, too many kids, way too less time. Hence I start making easter presents way too late. Way too late. Two more baskets to go. And I need something to fill them with. Hell of a time, it is. But when I’m done? So much fun to watch them looking for those baskets. Can’t wait to see it.

Für das Zerschneiden der T-Shirts in einen Endlosfaden gibt  es viele Anleitungen im Netz. Ich habe nur gewickelt und Farben sortiert, dann in festen Maschen los gehäkelt, schließlich soll alles stabil werden. Zwei Nestchen habe ich schon, zwei mehr brauche ich. Und Zeugs zum Füllen. Es ist zum Mäusemelken!

Verlinkt mit Creadienstag, Pamelopee, FannysLiebste, HoT, Dienstagsdinge, Gusta, EiNaB und AlttrifftNeu!

Kunst und Handwerk, Upcycling

Unikate, Upcycling, Handarbeit, Kunsthandwerk, Schmuck

3 Gedanken zu „Jetzt wird es knapp – Hurry Up

  1. Nähbegeisterte

    Liebe Viola,

    da halte ich dir die Daumen das du noch alle Osternester schaffst… sie sehen auf jeden Fall sehr schön aus. Aber wenn du jedes Jahr neue machst kommen die dann nicht auch mal wieder zurück und müssen „nur“ noch befüllt werden? 🙂 Ich habe dieses Jahr welche genäht wollte das aber nicht jedes Jahr machen.

    Habe eine tolle Osterzeit und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.