Mein fünftes Kind ist geboren – Hurra HANDWERK

Seit einem Jahr schon trage ich meine Pläne mit mir herum, in unzähligen Abendstunden und bei sehr vielen Gläsern Wein ist ein Projekt entstanden, von dem ich zwischendurch dachte, dass es einem Berliner Flughafen nicht unähnlich sei.

Jeden Samstag sitze ich in meinem Laden und genieße vier Stunden Ruhe mit meinen Unikaten, die ich während der Woche herstelle. Meine Kundschaft freut sich mit mir an den Upcycling – Projekten, mit denen ich mich jeweils aktuell beschäftige. Seit Wochen bin ich im Papierwahn, Ihr wisst es ja. Zeitgleich, ruhig und stetig wie er nun einmal ist, hat mein Mann begonnen, mir einen Onlineshop zu bauen. Mit vielen Dingen, die ich im Laden habe, noch nicht mit allen, und manches ist auch nicht unbedingt für einen rabiaten Versand gedacht.

Trotzdem besitze ich nun ein Schaufenster für die Welt und freue mich über mein allerneuestes Kreativprojekt, das ich ohne meinen Mann nie geschafft hätte. Er hat fotografiert, designt und sich mit Webbugs geärgert, wo ich längst einen Wutanfall bekommen hätte. Ich liebe es, zu werken und zu handarbeiten, Webshopdesign ist nicht mein Lieblingsfach. Ist es da nicht wundervoll, jemanden zu haben, der das so toll macht?

Besucht mich doch auch bei HANDWERK!

Verlinkt mit Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Meertje, Pamelopee, Gusta, HappyRecycling, EiNaB und alttrifftneu!

 

4 Gedanken zu „Mein fünftes Kind ist geboren – Hurra HANDWERK

  1. Clara

    Da sind echt ein paar Schätze in deinem Shop! Fast schon schade, dass wir uns in meiner Familie dieses Jahr nichts schenken wollen… Aber es findet sich bestimmt mal ein Anlass!
    Dir alles Gute zur Shoperöffnung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


vier + = 8