Gartenrunde – MMI – A walk in the Garden

Garten2

 

Nun nimmt der Sommer seinen Lauf. Dank des üppigen Regens wuchert mein Garten, wenn ich nicht regelmäßig schneide, frisst er mich auf. Wegen des unkalkulierbaren Wetters nützen wir jede schöne Minute, um draußen zu sein. Es gibt wenige geplante Freibadbesuche, weil ich bei schönem Wetter meistens auf der Obstwiese arbeite. Dort wächst das Gras auch prächtig. Die Kinder nehmen es mit ihrer eigenen Freude und Geduld und spielen im Garten. Oder chillen. Ich merke langsam, wie sich unser Garten verschiedenen Lebensaltern anpasst. Ich brauche meine Beete und Bäume, um die ich mich kümmere (und wir hatten acht Aprikosen dieses Jahr!), mein Mann braucht die Liege zum Entspannen, die Jungs brauchen Bälle und Fahrräder, Charlotte liest in der Hängematte und Friederike schaukelt. Noch sind alle zufrieden und ich hoffe, unser Gartenglück währt noch ein bisschen.

Auf damit zu Frollein Pfau!

Well, summer takes its course. Thanks to a lot of rain, that garden is growing like crazy and in case  I forget cutting back I guess I will be eaten up soon. Because of that moody weather we take each minute of sunshine to be outside. There are only a few visits to the outdoor pool because I usually work in the orchard, whenever possible. Grass keeps growing, you know. The kids take it with patience and humor and keep on playing in the garden. Or discover chill out zones. I realize how our garden has to fit different ages. I need my beds and trees, my husband loves his sun lounger, the boys need bikes and balls, Friederike needs a swing and Charlotte keeps reading in the hammock. Still, everybody is fine and I hope they will be a bit longer. 

 

Garten4

Garten9 Garten8 Garten7 Garten6 Garten5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.