Bunte Sommerplatte – Outside lunch

bunte Platte2

Wer will bei hochsommerlichen Temperaturen schon drinnen sitzen und essen? Raus mit uns, lautet die Devise. Also: Broccoli selbst geerntet und blanchiert, zum Knabbern und Dippen, Möhren mit Olivenöl gegart für einen Dip mit orientalischen Gewürzen,

Who wants to be inside when it’s so beautiful and warm outside? Get out, I tell my kids the whole day long and this is exactly what we do. We get some broccoli from the raised bed, for dipping when cooked, some carrots with oliveoil for an oriental dip,

bunte Platte3

für die besonders Hungrigen ein paar Kartoffeln gekocht und gepellt,

for those who are extremely hungry I cooked and peeled some potatoes,

bunte Platte1

und hartgekochte Eier und Gemüsesticks gehen immer! Dazu gabs Eistee (gekühlter Schwarztee mit Sirup), Kräuterbutter (vom letzten Grillwochenende übrig), Zucchiniketchup (von meiner Freundin), geröstete Brote (Restebaguettes) und  einen Dip aus Creme Fraiche und Kräutern. Eine solche Platte ist nicht mehr und nicht weniger Arbeit als alles andere auch, weniger wird gekocht und mehr wird geschnippelt, aber ich habe oft das Gefühl, dass ein Buffet für Kinder immer etwas Tolles und Besonderes ist. Draußen hat man eh mehr Hunger, also: Ab in den Garten!

Ich verlinke mit Gusta und Frollein Pfau!

plus boiled eggs and some veggie sticks which are an alltime favorite. Add some ice tea (homemade with syrup), salted garlic butter, zucchinisalsa, roasted baguettes and a dip of sour cream and you will have a swell party going on. It’s not more or less work than anything else, but the kids love having a buffet and eating outside. Get in the garden!

bunte Platte8 bunte Platte7 bunte Platte6 bunte Platte5 bunte Platte4

2 Gedanken zu „Bunte Sommerplatte – Outside lunch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.